Mittwoch, 05 Januar 2022 16:45

Jahresrückblick 2021

Am 06.01. eines jeden Jahres findet eigentlich unsere Jahresabschluss Feier im Vereinsheim statt. Gemütliches Beisammensein, gutes Essen und Trinken und das vergangene Jahr Revue passieren lassen.

Nicht so in diesem Jahr. Die derzeitige Corona Lage erlaubt beim besten Willen keine vermeidbaren Treffen. Unabhängig von den Möglichkeiten die wir evtl. hätten, es wäre unverantwortlich.

Um trotzdem noch einmal auf das Jahr 2021 zurück blicken zu können, haben wir euch die wenigen Highlights des Jahres in einem Video zusammengestellt.

Wir möchten uns bei Allen bedanken die mitgeholfen haben, das an sich miese Jahr '21, zu einem sehr guten und erfolgreichen Vereinsjahr zu machen. Allen Trainingsteilnehmern, die trotz Corona Auflagen, immer gute Laune auf dem Platz verbreitet haben. Den vielen, vielen Helferinnen und Helfern bei den Arbeitseinsätzen, Veranstaltungen und dem Agility Turnier.

Danken möchten wir auch den zahlreichen Spenderinnen und Spendern die uns vergangenes Jahr wieder unterstützt haben. Ihr habt unglaublich dabei geholfen die Corona-Löcher zu stopfen. Sei es über die Einkäufe via Amazon Smile oder unsere anderen Spende Möglichkeiten. Herzlichen Dank dafür!

Das wohl dickste Dankeschön 2021 gilt unseren Trainerinnen, Trainern und Helfer*innen. Ohne ihre Bereitschaft, die Corona-Beschränkungen mit unglaublichem Mehraufwand auszugleichen, wäre letztes Jahr kaum eine Trainingsstunde möglich gewesen. Schon gar nicht bei dem Zulauf den wir vergangenes Jahr hatten.
Chapeau .... ihr seid Spitze!

 

Viel Spaß bei unserem Jahresrückblick in Bildern!

 

 

 

Nun drücken wir alle die Daumen, dass 2022 noch besser wird. Es nächstes Jahr wieder eine Jahresabschluss Feier geben kann und wir dann gemeinsam über die tollen und lustigen Momente in unserem Verein lachen können. Dass wir weiterhin bei der Trainersuche/ -ausbildung erfolgreich sind und unsere geplanten Projekte umsetzen können.

 

Bleibt alle gesund und habt mit euren Fellnasen auch weiterhin viel Spaß und Freude im
Verein der Hundefreunde 1954 St. Georgen e.V.

Eure Vorstandschaft

 

 

Kategorie: Neuigkeiten
Dienstag, 09 November 2021 11:27

Aufnahmestopp

Aktuell können wir keine Trainingsteilnehmer mehr aufnehmen - Dringend zusätzliche Trainer gesucht!

 

Wir sind nun leider an einem Punkt angekommen, an dem wir keine weiteren Trainingsteilnehmer*innen mehr aufnehmen können. Die Auslastung unserer Trainer liegt teilweise bei über 200%. Ein Zustand der mal für kurze Zeit kein Problem darstellt, dauerhaft aber nicht durchzuhalten ist. Der Stopp betrifft alle Bereiche. Welpenstunde, Grundgehorsam und Begleithundetraining. Beim Agility besteht evtl. noch die Trainingsmöglichkeit für fortgeschrittene Agility Teams mit Interesse an Turnieren.

Wir sind ein relativ kleiner Verein, aber mit beeindruckenden Zahlen. Durchgehend 10 bis 12 Welpen in der Welpenstunde, 27 Hunde im Grundgehorsam, 32 Hunde im Begleithunde Training, 20 Hunde im Agility für Anfänger und 15 Hunde im Agility für Fortgeschrittene. Tendenz in allen Bereichen steigend.

 

Dieser Aufnahmestopp hat 2 Gründe. Der Erste stimmt uns eigentlich Glücklich, der Zweite macht uns Sorgen.

 

1. Gutes Training spricht sich rum - die Nachfrage steigt enorm

Während in den vergangenen Jahren unser Einzugsgebiet noch bei rund 10-15 km lag, kommen derzeit die Anfragen aus 20 bis über 30km rund um St. Georgen. Zu verdanken haben wir dies der sehr positiven Mundpropaganda unserer bestehenden Trainingsteilnehmer*innen. Ebenso extrem gestiegen ist die "Bleiberate". Wir beziffern damit die Anzahl der Welpen und Junghunde, die auch weiterhin bei uns üben und trainieren, obwohl die Fellnase schon lange Sitz und Platz kennt. Die sportlichen Ziele sind das eine, der Spaß am Verein und das tolle Miteinander sind aber immer mehr der Hauptgrund dafür. Eigentlich ein Luxusproblem, das aber erst einmal bewältigt werden muss.

 

2. Uns fehlen Trainer und Übungsleiter

Wie alle gemeinützigen Vereinen haben auch wir das große Problem, dass immer weniger Menschen in einem Verein Engagement zeigen und Verantwortung übernehmen wollen. Bei uns wirkt sich diese bedauerliche Tendenz vor allem auf die Trainer- und Übungsleiter*innen aus. Bei der aktuellen Nachfrage könnten wir ohne Probleme 2-3 Trainer*innen und Übungsleiter*innen mehr brauchen. Zum einen um die bestehende Mannschaft zu entlasten, zum Anderen auch um neue, interessante Hundesportarten anbieten zu können.

 

Wir bieten jegliche mögliche und individuelle Unterstützung für Einsteiger und erfahrene Ausbilder. Solltest DU auch nur im geringsten Interesse verspüren, selbst einmal Hunde und deren Frauchen und Herrchen zu trainieren, oder deine Erfahrung in der Hundeerziehung weitergeben zu wollen, dann melde dich bitte bei uns. Lass uns über Deine und unsere Möglichkeiten sprechen und einen Weg finden wie wir Dich in unser tolles Team integrieren können.

Kontakt zu uns kannst Du gerne über unserem Ausbildungswart Owe Niemann, unserem 1. Vorsitzenden Uli Münch oder zu jedem anderen Vorstandsmitglied aufnehmen. Wir würden uns sehr freuen und dich willkommen heißen.

 

Mehr dazu auch hier
Wir suchen Trainer und Ausbilder!

 

 

 

Kategorie: Internes
Tags:
Montag, 29 März 2021 13:54

luca APP - wir sind dabei!

Das Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis hat sich entschlossen die luca App einzuführen. Unabhängig davon wie sich das Land Baden Württemberg entscheidet.

Noch diese Woche soll laut Gesundheitsamt die notwendige Lizenz eintreffen und das System in Betrieb genommen werden.

Wir freuen uns darüber sehr und werden die App ab dem ersten Tag nutzen. Es wird eine große organisatorische Erleichterung für uns sein. Die Vorbereitungen sind bereits abgeschlossen.

 

Wer luca noch nicht kennt, hier einige Links zur Info:

Homepage luca App

Schwarzwald Baar Kreis - luca

 

Wir hoffen dass alle unsere Mitglieder und Trainingsteilnehmer mitmachen und die lästige Zettelwirtschaft und Adressen Jagd damit ein Ende hat. Bitte macht mit!

 

Kategorie: Neuigkeiten
Dienstag, 09 März 2021 14:06

Welpenstunde

Juhu … auch unsere Welpen dürfen wieder.


Das Welpenalter ist eine der wichtigsten Phase in einem Hundeleben. Das frühe Sozialisieren, der Kontakt mit anderen Hunden und Menschen, fremde Umgebungen und Geräusche kennen lernen … alles wichtige Punkte für eine angst- und sorgenfreie Zukunft der Fellnasen.

Aber auch Hundebesitzer lernen den richtigen Umgang mit ihren 4-Beinern. Man kann leider so vieles falsch machen.


Dank der stabil niedrigen Corona-Zahlen im Schwarzwald Baar Kreis ist es uns ab sofort (Samstag, 13.03.2021) wieder möglich ein sinnvolles Gruppentraining für die Welpen und ihre Besitzer anzubieten. In der Corona-Zeit, solange die 7-Tage Inzidenz unter 50 liegt, findet die Welpenstunde jede Woche Samstags 10:30 Uhr auf unserem Hundeplatz in St. Georgen statt.

Noch sind einige Plätze frei!

Anfragen bitte über das Kontaktformular unserer Homepage, oder unsere Facebook Seite.

Wir freuen uns auf euch und eure Zwerge

 

Auch für anderen Ausbildungen gibt es erfreuliche Änderungen. Was genau, findest du hier.

 

Kategorie: Neuigkeiten
Freitag, 13 März 2020 21:17

Jahreshauptversammlung abgesagt


Wegen Coronavirus: Der Vorstand des VdH St. Georgen folgt der generellen Empfehlung des Gesundheitsamtes und verschiebt seine, für den 21.03.2020 geplante, Jahreshauptversammlung. Der neue Termin wird noch bekannt gegeben.

Der Trainingsbetrieb auf unserem Freigelände geht vorerst uneingeschränkt weiter. Wir werden rechtzeitig informieren wenn auch hier Maßnahmen oder Einschränkungen erforderlich sind.

 

 

Kategorie: Neuigkeiten

Du kennst uns schon?

Lass andere wissen wie zufrieden du warst oder bist und schreibe eine Bewertung

 

logo gr

Spenden via Amazon

Amazon Smile logo Orange klein


Unterstütze den
Verein der Hundefreunde

einfach und ohne Kosten

 Amazon Smile Button

 

Du kennst das AmazonSmile
Program noch nicht?

Hier erfährst du mehr dazu

Spenden via PayPal

Wähle deinen Betrag
 EUR

Anzeige