Dienstag, 02 Juli 2024 16:22

Halloween Agility Turnier 2024

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Es war eine sehr schwere Entscheidung, die wir im Juni während einer Vorstandssitzung treffen mussten. Es ging um die Frage, ob wir auch 2024 unser, schon traditionelles, Halloween Agility Turnier durchführen werden. Nach einer sehr konstruktiven Diskussion fiel die Entscheidung einstimmig – Nein, werden wir nicht.


Noch vor wenigen Jahren war das Turnier eine der wichtigsten Einnahmequellen unserer Vereinskasse. Heute spielt es so gut wie keine Rolle mehr. Es bleibt unterm Strich kaum was hängen. Dafür gibt es vielerlei Gründe. Zum einen werden immer mehr Turniere angeboten, was dazu führt, dass die Teilnehmerzahlen einzelner Veranstaltungen rückläufig sind. Zum anderen steigen die Kosten für uns als Veranstalter stetig. So hat sich beispielsweise im letzten Jahr die Leihgebühr, für den FCI-konformen Parcours mehr als verdoppelt. Ebenso sind die Ausgaben für die Preise, durch die Einführung der neuen Zwischengröße, um ein Drittel gestiegen.


Die beiden Turniertage bedeuten für unsere Vereinsmitglieder über 400 stressige Arbeitsstunden. In etwa die gleiche Summe kommt für die wochenlange Vor- und Nachbereitung dazu. Das Plus in der Kassen entspricht in etwa dem, was nach einer halbtägigen Fun-Veranstaltung auf unserem Gelände, mit Vereinsmitgliedern und Hundefreunden aus der Region und nur rund 40 Arbeitsstunden erwirtschaftet wird. Man braucht kein Wirtschaftsweiser zu sein, um zu sehen, dass Aufwand und Nutzen beim Halloween Turnier extrem aus der Balance geraten sind.


Wir werden also 2024 mit dem Turnier aussetzen und im Laufe des Jahres entscheiden wie wir damit weitermachen. Es gibt viele spannende Ideen dazu.


 


Gooding LogoUnterstütze unseren Verein mit deinen Online-Einkäufen. Ohne Kosten für dich!

So funktioniert es

 

Gelesen 241 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Maispaziergang 2024 Große Freude! »